est 2005

Sommerfest 2005

Souverän dokumentiert von Mittag-Ernst und Abend-Jo

Auch dieses Jahr war unser Sommerfest gut betucht..äh..besucht, die folgenden Bilder mögen dies den 'Nichtteilnehmenkönnenden/wollenden' verdeutlichen. Die ersten ~20 Bilder hat Ernst geschossen, er war für den Zeitabschnitt 15-18.30 Uhr verantwortlich, danach habe ich die Schnappschuss-Exekutive übernommen...Feuer frei!

Is doch ordentlich was los auffem Hof

auch von der anderen Seite betrachtet

oder von ganz oben herab

Kleine Veranda-Belastungsprüfung....früher, als ich noch jung und schön? war, nannte man sowas Jazztanz, aber inzwischen ist das sicher schon komplett angliziert (so in etwa: free style hip hop dance performance)

da machen sich die Paddelkids startklar

letzte warme Worte von Uwe

dann wird's ernst

Unter den Augen der auf dem Deich lauernden Horden

gehts mit Karacho in den Bach

Wir haben nicht unbedingt zuwenig Boote (Spenden sind trotzdem willkommen)

aber ein in solchen Momenten geht nichts über einen gutentwickelten Gleichgewichtssinn

na jetzt wird's aber gewagt

und schon machts 'PLATSCH'

aber das gehört zur Übung

und mit Uwes Unterstützung

gehts wieder sicher an den Steg zurück

hier zeigt der Meister nochmal seine Paraderolle

dann lassen unsere Kanupolo-Profis das Wasser kochen

lieber den Kahn versenken - als den Ball verschenken

Na an der Kasse ist aber recht wenig los..Erzeugerabfüllung sozusagen

So Ernst <stillgestanden!>, du hast deinen Job gut gemacht (eine Streicheleinheit); aber mit deinem Einverständnis (und natürlich auch ohne dasselbe) übernehme ich jetzt das Kommando...<rühren, wegtreten!>

gegen 18.30 Uhr war auch ich bereit für meinen Auftritt, hier der erste Eindruck

hier isser nochmal, der Ernst vom Dienst

hier läuft gerade ein spannender Paddelfilm

und auch die folgenden Multimedia-Events sind so gut besucht

daß gar nicht alle 'reinpassen

tja unter 100cm keine Chance

neben dem Haus erfreute sich der Krökeltisch signifikanter Beliebtheit

hier nochmal das ganze von hinten

und einmal von 'umme Ecke'

Smutje Ali vor den Bunkerschiffen

Die Schlacht am (h)eiskalten Buffet kann beginnen

Und während die ausgehungerte Meute die Auslagen plündert

nagt die diensthabende Kassiererin Janina an einem Kanten trocken Brot

illustre Runde am runden Tisch

Na Ernst, da machst du deinem Namen aber keine Ehre

Man sieht, der erste Bauabschnitt der Veranda war schonmal keine Fehlinvestition

Impressionen vom Kuchenzelt aus

Als ich noch klein war, hat mir meine Mutti immer ein Schnitzel ums Bein gebunden -
damit wenigstens der Hund mit mir spielt ;-)

und schon bricht die Nacht an, Zeit, den Selbstauslöser zu testen

ramontische Impressionen

im lodernden Schein der Fackeln

Aha, der Krökeltisch ist inzwischen ins Bootshaus gewandert

und hier die letzten 5 Nachteulen

The day after - denn wer saufe kann, kann auch schaffe....

die Veranda im gleißenden Sonnenlicht

Yann hält sich da selber bei der Stange

Kleine strategische Lagebesprechung

die kurz darauf auf die Veranda verlegt wird

hier nochmal von innen

und so siehts im Garten aus

und schon werden wieder Bänke geschleppt für die After Party - Party

Und der Nachwuchskicker aus der Y(ann)-Jugend zeigt den alten Säcken, was eine Harke ist

3D- KSC

wir wissen ja, daß du der coolste bist.....

 

und kurz vor Redaktionsschluß hat Maik auch noch was zu melden:

noch ein paar harte Fakten, Fakten, Fakten zu deinem Sommerfestbericht.
Ich hab nach dem Sommerfest mal durchgezählt und bin auf 60 anwesende
KSC´ler zum Sommerfest gekommen. Immerhin fast jeder zweite. Mit den
mitgebrachten Gästen und den vielen Kids und Eltern von Uwes
Leibnitz-Schulkooperation dürfen wir, über den Tag gesehen, die 100
Besucher geknackt haben

 

(-: Na dann - bis zum nächsten Jahr :-)

Jo