uni-2006 / Lassing

Fahrtbericht: Salza und Lassing / Juni 2006


"Paddeln auf Wiens Trinkwasserquellen"
23.06.06 Uwe M.

Index ~ Anreise & Anpaddeln ~ Die Klausschlucht ~ Wildalpen bis Lassing ~ Lassing ~
Salza Richtung Wildalpen ~ Salza bis Wildalpen ~ Campingplatzwalze ~ Die Umgebung

Die Lassing / Lassing Bach

Der untere Teil der Lassing, bis zur Mündung in die Salza, hat nur eine Länge von 4 Kilometern.
Wir ließen es uns aber nicht nehmen, den Bach am Montag einmal und am Dienstag weitere zweimal zu fahren.

In den meisten Fällen ist der Pegel für eine Befahrung nich ausreichend.
Technisch ist die Lassing durch die sehr vielen Steine nicht zu unterschätzen.
Es gibt auch sehr schöne Kehrwässer - Wirklich toller Bach, auch und insbesondere zum Üben

Das ich, bei der ersten Fahrt, nach 20 Metern quer vor einen Stein krachte, umkippte und mein
Boot so eben noch ans Ufer bekam, nennt sich wohl "Anfängerglück"





























Die folgenden Bilder sind noch ein paar weitere Aufnahmen von Manfred
Zeitlich also wieder etwas früher...






























Leckerste gegrillte Forellen von Astrid


(c) 2006 Gabi Sch., Manfred M., Cordula & Uwe M.