C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"> Käsefondue 2009

Manu&Gunthers Käsefondue 2009

Der April - macht was er will, und so fand das Käsefondue diesmal bei frühsommerlichen Temperaturen statt. Jedenfalls das Vorglühen, das grosse Schlemmen fand bei abendfrischen Temperaturen drinnen statt.  

Deswegen sind die Foto-Vorspeisen draussen reichhaltiger als das Hauptgericht drinnen, da ich mich auch schon gegen halb 10 verabschiedete, also irgendwann zwischen der ersten und zweiten Fonduerunde

kaesefondue2009_001.jpg

same procedure as every time: Boot aussem Schuppen

kaesefondue2009_006.jpg

übern Hof

kaesefondue2009_008.jpg

übern Deich

kaesefondue2009_009.jpg

innen Bach

kaesefondue2009_014.jpg

doch im Wasser sind alle Landplagen schnell vergessen

kaesefondue2009_004.jpg

und während die einen stundenlang ihr bestes Stück polieren

kaesefondue2009_017.jpg

werden für die hungrigen Wartenden die Minuten zu Stunden

kaesefondue2009_018.jpg

aber da naht schon maître de käsine Gunther

kaesefondue2009_019.jpg

aber dann ging alles blitzschnell, während ich mich noch an Wein und Brot (von Kristine liebekraftvoll geschnitten) festhalte, wuseln drinnen die Heinzelmännchen

kaesefondue2009_020.jpg

und bei einsetzender Dunkelheit konnte die Schmelzkäseorgie losgehen

kaesefondue2009_021.jpg

und am anderen Ende des Tisches war die Schüssel schnell geleert

kaesefondue2009_025.jpg

Chefschmelziere Manu hatte sich strategisch geschickt in der Mitte plaziert und konnte auch hier die Schüssel trockentupfen

kaesefondue2009_024.jpg

beim Käsefondue setzt das Sättigungsgefühl schlagartig ein und das Beste ist sowieso das Kirschwässerle danach.
Danach fand auch noch die Besprechung für die Spreewaldfahrt statt und sicher noch eine Ladung Käseschmelze, aber für mich war es time to go

Ob dann noch jemand mit Mafia-Schuhen in der Leine versenkt wurde, ist mir (noch) nicht zu Ohren gekommen :-)


JO