mer 20.10.2011

Emmer 29.10.2011

Am 29.10. waren wir zu zehnt die Emmer paddeln. Leider war der Wasserstand etwas mau, so dass wir nur den unteren Teil von Thal nach Emmerthal (etwa 12 Kilometer) paddeln konnten. War aber trotzdem eine sehr schöne Herbsttour..

P1030146.jpg (467716 Byte)

Emmer2011_06.jpg (463810 Byte)

Emmer2011_09.jpg (421090 Byte)

P1030149.jpg (459196 Byte)

Bei Welsede wurde der Emmer auch noch das wenige Wasser teilweise entzogen, so dass das Vorwärtskommen recht mühsam wurde und wir treideln mussten.

Emmer2011_14.jpg (509769 Byte)

Emmer2011_15.jpg (364532 Byte)

P1030153.jpg (459951 Byte)

Emmer2011_18.jpg (401769 Byte)

P1030154.jpg (416720 Byte)

P1030155.jpg (576751 Byte)

Dann war aber wieder Wasser da.

P1030159.jpg (363267 Byte)

Und in den Kehrwassern wurde es eng.

P1030161.jpg (402081 Byte)

In Hämelschenburg haben wir dann Pause gemacht.

Emmer2011_31.jpg (449832 Byte)

Der Einstieg war hier allerdings recht unkomfortabel.

P1030167.jpg (356057 Byte)

Emmer2011_38.jpg (453021 Byte)

Emmer2011_40.jpg (333083 Byte)

Emmer2011_47.jpg (411346 Byte)

Emmer2011_51.jpg (394124 Byte)

Emmer2011_48.jpg (411711 Byte)

Emmer2011_46.jpg (402761 Byte)

Emmer2011_53.jpg (379529 Byte)

Emmer2011_54.jpg (382860 Byte)

Hier saß Anna auf einer Wehrkrone fest, da sie nicht mit genug Schmackes losfuhr. Mit etwas schieben ging´s aber dann doch.

P1030169.jpg (289619 Byte)

Dem Schwan schwante bei so vielen Paddlern übles. Deswegen suchte er lieber das Weite.

Emmer2011_55.jpg (396324 Byte)

Am Ausstieg wurden wir mit Wasserwerfern begrüßt. Die zielten aber gottseidank nicht auf uns.

P1030171.jpg (451803 Byte)

P1030172.jpg (435650 Byte)

(Fotos von Thomas J. und Maik)