C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"> KSC:Hamburg Oktober 2011

Hamburg Alster-Elbefahrt2011

Über den Feiertag der Deutschen Einheit im goldenen Oktober 2011

01.JPG 
fahren wir

02.jpg

03.JPG

04.JPG

05.JPG

06.JPG

07.JPG

zu Werner Simon

08.JPG

und wohnen alle in diesem Verein

09.JPG

Am ersten Tag geht es zuerst über die Alster

10.JPG

11.JPG

zur Außenalster

12.JPG

Schnell noch eine Bootswartung Praktisch, wenn das Werkzeug gleich an Bord ist

13.JPG

Hier ein Abstecher in gehobene Wohngegenden

14.JPG

Wir sind auch nicht allein auf dem Wasser An diesem Ausflugspunkt blutet Heikos Herz beim Anblick des misshandelten Schiffes

15.JPG

Weiter geht es durch die Alsterkanäle

16.JPG

auf die Binnenalster

17.JPG

am Rathaus vorbei

18.JPG

in die Schleuse

19.JPG

und durch ein Gewirr von Kanälen

20.JPG

21.JPG

in die Speicherstadt

22.JPG

23.JPG

24.JPG

25.JPG

Die Fotodokumentation der Hafenrundfahrt wird durch die  Wellen verhindert, die kreuz und quer kommen, wie sie gerade lustig sind Und hier sind wir fast schon wieder zuhause, im Hintergrund ist das Elbsperrwerk zu sehen, hinter dem wir wohnen

26.JPG

Ich habe den schönsten (Zelt-)Platz ergattert Anja mag das anders sehen Sie hat den liebevoll eingerichteten Jugendraum (viele Matratzen!)  ganz für sich

27.JPG

Heute sind nicht alle sauber geblieben

28.JPG

Die Abendsonne lädt zu einem Rundgang über und um das Vereinsgelände ein

28_1.JPG

29.JPG

30.JPG

31.JPG

32.JPG

33.JPG

34.JPG

34_1.JPG

35.JPG

Bei den Nachbarn steht ein kleines Boot mit großem Namen

35_1.JPG

Martina genießt derweil die Ruhe

37.JPG

Andere nutzen die Kraft der Sonne für andere Zwecke

37_1.JPG

38.JPG

Und nachdem unsere nette Herrenriege

40.JPG

die Autos wieder abgeholt hat, gibt es endlich Kaffee für alle

41.JPG

Am zweiten Morgen geht es mit der Ebbe Richtung Großgewässer

42.JPG

Anja wie immer voraus

43.JPG

Hinter Blankenese passieren wir das Falkensteiner Ufer

44.JPG

und erreichen die Elbinsel Hanskalbsand Während Anja mit Paddelkollegen Seekajakfachgespräche führt, ruhen wir anderen uns in der Sonne aus

45.JPG

und schauen dem Treiben auf der Elbe zu

46.JPG

Dann spazieren wir noch über die unbewohnte Insel

47.JPG

und warten wie die Anderen auf die Flut

48.JPG

Danach geht es wieder Richtung Heimat

49.JPG

Glücklich und zufrieden kommen wir wieder bei den Autos an, für die wir wundersamer Weise in Blankenese direkt am Elbufer zwei Parkplätze nebeneinander gefunden haben

50.JPG

Das Abendessen lässt zu wünschen übrig, dafür kann ich ein bisschen mit meinen gerade erst auf der Wesertour erworbenen Fertigkeiten aufschneiden: der kleine Palstek mit den Füßen

51.JPG

Und schon beginnt der dritte Tag: Warten auf die Starterlaubnis

52.JPG

Hafen

53.JPG

54.JPG

55.JPG

56.JPG

Hier müssen wir alle durch

57.JPG

Gut wenn man hier nicht kentert oder wenigstens weiß, wie man vom Wasser aus wieder ins Boot kommt

58.JPG

Eine Zugbrücke ist auch noch da

59.JPG

Pipipause

60.JPG

vor wildromantischer Kulisse

61.JPG

Weiter geht’s vorbei an allerlei Zivilisationszeichen

62.JPG

63.JPG

64.JPG

65.JPG

66.JPG

und Natur, die sich irgendwie doch wieder dazwischen quetscht

67.JPG

Vor der letzten Elbüberquerung

68.JPG

Noch ein schneller Blick rüber zu den Elbbrücken

69.JPG

und schon sind wir wieder kurz vor unserem Sperrwerk

70.JPG

Zuhause empfängt uns Martina, die auf diesen Tagesausflug verzichten musste und stattdessen für uns alle aufgeräumt und geputzt hat Danke schön!

71.JPG

Noch ein schnelles Abschiedsfoto

72.JPG

und dann geht es zurück nach Hause

Super war’s und ein ganz dickes Dankeschön an Werner, der uns die ganze Zeit betreut, begleitet, informiert und erheitert hat

Kristine (mit Fotos von Heiko und mir)