01 Transitional//EN"> KSC:Maschsee-Nachtfahrt 2011

Maschseefest-Nachtfahrt 2011

An einem hochsommerlich-herbstlichen Juliabend war es wieder mal soweit, die Nachtfahrt zum Maschseefest galt es zu absolvieren.
Von den Angemeldeten 11 blieben immerhin noch 6 übrig und von diesen schaffte schliesslich ein Quartett die volle Runde.



bei meiner Ankunft karrt Robert



über‘n Deich



auf der Terrasse eine Männerrunde mit durchschlagenden Argumenten



erster Akt: Eintragen in‘s Fahrtenbuch

Das gilt auch für die gelben Listen für‘s Sommerfest: ran an den Speck, Leute!



dann werden die Boote beleuchtet



und auf ins Wasser



wir hatten schönen Rückenwind



die Dauerbaustelle am schwarzen Bär in ihren Endzügen



so, die Pflicht zum Wehr am schnellen Graben ist erfüllt

auch unsere Nachzügler haben‘s geschafft



Martina hat den Monstersteg zum Maschsee elegant umschifft



Am Westanleger geht‘s dann richtig zur Sache



erstmal Richtung Nordufer



Fontäne



und Pavillon im Partnerlook

hier am Nordufer trifft sich eher das Partyvolk



und hier ist es auch noch windstill

am Ostufer sah das schon anders aus, starker Rückenwind, Wellen und das schwindende Licht regierten hier
und so war dies auch meine letzte Aufnahme on the Water



nach einem Wilden Ritt an Löwenbastion und Südanleger vorbei freut frau sich auf den Absacker an der Maschseequelle

und sie sind der Meinung:



das war SPITZEEE!!!!

Nach diesem ersten und besser auch letzten Caipirinha war die nötige Bettschwere erreicht und wir traten den Heimweg durch die dunklen Seiten der Leine an

Jo