Rintelner Eisfahrt 2013

Am Day after Grünkohl versammelte sich ein gutes halbes Dutzend KSCler, unterstützt von der Kanu Gruppe Wedemark und ihrem Dickschiff (9er Kanadier), um mal wieder die Rintelner Eisfahrt zu paddeln. Nach 3jähriger Abstinenz paddelte ich auch mal wieder diese Eisfahrt, die diesen Namen auch verdiente, mit. Eis war zwar nicht auf dem Wasser und auch nicht in der Luft, aber der Wind blies bei Temperaturen um den Nullpunkt schon mächtig eisig...



Treffen morgens gegen 8 Uhr

rauf auf die Wiese

rein in die Klamotten



und nach dem obligatorischen Stau an der Rampe

war ich mit Kristine im 2er auf der Weser

während der Fahrt waren leider keine Bilder möglich, da der steife Gegenwind das Paddelwasser meiner Galionsfigur Kristine nicht immer, aber immer öfter für eine erfrischende Dusche sorgte

so, da sind wir auch schon ab der Pausenstelle an der Fähre in Großenwieden.

Da an der Fähre kommt auch schon unser Dickschiff angedümpelt

Das Ausbooten ist schon eine nicht allzuleichte Geburt, wie dieses Video beweist

so, weiter gehts, das letzte gute Drittel wartete auf uns

noch ein schnelles Foto, bevor wir Fahrt aufnahmen

so, geschafft, nach einer flotten dreistündigen Fahrt war der Hafen in Rinteln erreicht

dort gabs ne heisse Erbsensuppe draussen

oder drinnen

und dann noch das obligatorische Abschiedsfoto

also bis nächstes Jahr :-)

Jo