rstag April 2013

XXL Paddelfestival in Markleeberg am 20./21.04.2013

Ein Wochenende auf Europas modernstem Wildwasserkanal ohne Rafter, dass hat schon eine gewissen Reiz, und dann noch alles zum Nulltarif !

Das Paddelfestival war ein gelungener Saisonauftakt der künstlichen WW-Strecke.
Auf dem Kanal tummelten sich allerlei schwimmbare Untersätze:
Kajaks, Gummiboote, Packrafting (Rucksackboote), Stand-up-Paddler (SUP) und auch einige WW-Canadier.
Mit Förderbändern konnte man sich bequem zur nächsten wilden Fahrt befördern lassen, das auf anderen künstlichen Strecken lästige Boot schleppen entfiel also und die ganze Kraft konnte in Paddelschläge umgesetzt werden.
Die Dichte der schwimmbaren Untersätze war zeitweilig schon recht hoch, es hatten  viele Kanuten dieses Wochenende genutzt.
Abends gab es dann noch Programm: ein Zeitrennen bei Flutlicht, Lagerfeuer und nette Gespräche.
Am 2. Tag (Sonntag) war dann auch der Wettergott gnädig, es war warm und sonnig, so dass die eine oder andere eher unfreiwillige Abkühlung im WW-Kanal willkommen war. Aber das Wasser war trotzdem noch recht kalt …

Also ein gelungenes Wochenende, bleibt zu hoffen, dass ähnliche Events folgen.

Stefan und Manuela

PS: Eine kleine Abordnung des KSC war auch schon 2011 da