Zeitpunkt Jan. 2014
Text Heiko D.
Fotos Thomas W.

Bega und Werre

Unerschrockene Kanuten im tiefen Winter

Wir (Kristine, Thomas, Matthias und Heiko) waren 3 KSC-Kanuten und eine Kanutin, die an einem frostigen Samstag die 100 km zum HKK (Herforder Kanu Klub) auf sich nahmen, um uns von unserem von Wildwassertagen bei der JEM und der Ardeche bekannten Sportkameraden Derc dessen Hausbach, die Bega zeigen zu lassen. Ein sportlicher Kleinfluss, den wir gern bei wärmeren Temperaturen erneut befahren wollen. Am heutigen Tag hieß unser Held Derc, der sogar an der Ausstiegsstelle badete. Ein wunderschöner und erlebnisreicher Paddeltag im tiefsten Winter - schaut Euch die Bilder an.

Und hier ist ein Video von Manfred M. kurz darauf Anfang Februar, dort fanden bei optimalen Paddelbedingungen eine „Schmelzwasserfahrt“ auf der Lachte und eine fast „Frühlingsfahrt“ auf der Bega statt.