Zeitpunkt Oktober 2015
Text Jo K.
Fotos Jo K.

Gemeinschaftsarbeit Oktober 2015

 

Letzter grosse Kraftakt in dieser Saison, wir haben das Gelände winterfest gemacht, jede Menge Laub geerntet, den Steg aus dem Wasser geholt, den Kamin vor seine neue Wand gestellt, das Dach vom Geräteschuppen saniert, diverse Baumstumpen freigelegt, Holzbänke gestrichen, die Boote für‘s Schwimmbad gepimpt und aufgeladen und noch viele kleinere Arbeiten, die mir entgangen sind, da ich Doro und Kristine bei der Zubereitung der Spanferkelsuppe niedere küchentechnische Dienste leistete...

Am Anfang war das Feuer

und ganz viel Laub

und fast noch mehr Boote, die schwimmbadfest gemacht werden wollen

Feintuning auf dem Gartenschuppen

Grobmotorik am Stumpen

fegen, fegen, fegen....

schnippeln, schnippeln, schnippeln...

eine schafft, zwei schwatzen

das Epizentrum auf dem Hof

Unterbodenschmutz

nee, es gibt auch Phasen, wo alle am kochen waren und sich den Rauch teilen, aber wenn ich knipse, kann ich nicht kochen, und umgekehrt, deshalb gibt‘s auch keine Bilder vom Steg aus dem Wasser holen, da war jede Hand nötig

und auch drinnen wird ‘die Kunst der Fuge‘ zelebriert

der Tisch wird dann in die plötzlich scheinende erbarmungslose Oktobersonne umgestellt

letzte Arbeiten in der Feldküche

die hungrige Meute lauert schon

o‘gricht is

und die Schlacht am heissen Buffet kann losgehen

la grande bouffe - das grosse (Fr)essen

die vegane und die carnivore Variante

am Schluss gabs auch noch Crêpes

Tolles Treffen, tolle Leute, tolle Boote, schönes Vereinsgelände und dazu noch gutes Wetter. Das war richtig schön :)

(Das hatte ich von einem anderen Bericht reinkopiert, passt und bleibt stehen ....;-)