Zeitpunkt September 2016
Text Nicola D.
Fotos Nicola D.

Boot & Spiele

Boot & Spiele In dieser Saison startete erstmals unser Pilotprojekt "Boot & Spiele". Durch viele Munde gegangen, mit Pro und Contra, jedem wie es beliebte. Fazit: dieser Montagskurs für unsere Mitglieder ist als parallele Trainingseinheit, zum herkömmlichen Fahrtangebot, zu verstehen und wurde gerne angenommen.

Fortgeschrittenen Paddler, Anfänger und Wiedereinsteiger kamen an den Abenden von 18 bis 20 Uhr auf die Leine und trainierten mit unseren Übungsleitern, als auch mal mit ÜL-helfern.

Geschult wurden verschiedene Paddeltechniken, zuweilen auch mit der einen und anderen Kentererfahrung, über Ballspiele bis hin zu Konditions- und Koordinationstraining. Auch das sichere Wiedereinsteigen ins Boot nach einer Kenterung wurde gerne geübt. Nach jeder absolvierten Trainingseinheit saßen die Teilnehmer im Anschluss auf unserer Veranda beisammen und besprach das neu Erlernte und die Vorteile, die dieser Kurs unseren Mitgliedern bietet. Einige nutzen diesen gern, um schneller und effizienter an größeren Fahrten teilnehmen zu können. Für sich selbst, als auch sicherer im Boot zu werden, um die Gruppendynamik bei großen Fahrten weniger durch vermeintliche Unwissenheit aufzuhalten.

Boot & Spiele geht noch bis in den Oktober hinein und erfreut sich (hoffentlich) weiterer Beliebtheit.