Zeitpunkt März 2016
Text Jo K.
Fotos Jo K., Nicola D.

2/3 Fahrt an Ostern

ja, richtig gelesen, wir paddelten an Ostern zwei Drittel des grossen Dreiecks, setzten am Mittellandkanal aus und fuhren dann mit den bereitgestellten Autos zurück. Warum das? Es war eine Fahrt für alle mit ein paar Newbies und denen wollten wir das ‘spannende‘ letzte Drittel auf den Kanälen ersparen. Bei optimalen Bedingungen wäre vielleicht auch alles gegangen, aber was soll‘s..

und während in Villawiese noch gepackt wird

wird in Villaveranda schon gechillt

aber irgendwann sind alle gewassert

am Herrenhäuser Wehr vorbei links in den Kanal

und dann heisst es nach 2 kräftezehrenden Kilometern schon: raus aus dem Boot

und wieder rein in die Leine

erstmal sammeln, bis alle drin sind

und dann geht es knapp 20 km die Leine bachab

natürlich gabs auch einige Pausen

Kläranlage bei Letter

nein, kein AKW, sondern das Gemeinschaftskraftwerk bei VW in Stöcken

Dann Zahmwasser EPP2+, ein kleiner Schwall

die wirklich allerletzte Pause kurz vorm Ziel

geschafft, die gewaltige Trogbrücke des Mittellandkanals

wie man sieht, nicht gerade die beste Aussatzstelle

aber mit vereinten Energien kriegen wir jede/n raus

kurz sinnieren

aufladen

die grossartige Leistung feiern

und dann gehts schon zurück

dort lodert schon das Osterfeuer, jawoll das OSTERfeuer!

Ostern oder Weihnachten - egal, Hauptsache Schokoladenhohlkörper ;-)

dann wird gemeinsam am Feuer gechillt...