Zeitpunkt Juli 2016
Text Steff
Fotos Alex Jens Nico

Ab nach Schloss Ricklingen...

Am 9. Juli waren wir in netter Gruppe auf der Leine bis Schloss Ricklingen unterwegs. Organisatorisch wurde die Tour nicht nur von Initiator Jens tatkräftig unterstützt, auch Nico war bei Shuttle und Orga mit dabei. Riesendank (!) an beide, die wegen gesundheitlicher Einschränkungen leider selbst nicht mitpaddeln konnten.

Gegen 10:00 Uhr starteten wir bei bestem Wetter (schön sonnig und warm aber nicht heiss, mit frischem Gegenwind zur sanften Kühlung) am KSC mit sechs Booten. Die erste Etappe fuehrte bis unter den Mittellandkanal bei Seelze. Auf der Strecke wurden wurden wir kritisch von Kühen beaeugt, Eisvögel suchten vor uns das Weite und Bussarde behielten das alles gut im Auge.

In Seelze gab's eine Pause zur Stärkung und es kamen vier Mitstreiter in drei Booten dazu. Alle gemeinsam sind wir dann bis Schloss Ricklingen gefahren, wo Nico und Jens uns in Empfang nahmen. Etwa eine halbe Stunde vor Erreichen des Ausstiegs legten wir noch einmal kurz am matschigen Ufer an, damit Matthias uns rechtzeitig telefonisch bei unserem "Empfangskomitee" ankündigen konnte. Keiner ahnte, dass der Zielsteg schon hinter der nächsten Kurve lag ...

Abschliessend hat Jens uns dann zuhause am Grill noch kulinarisch bestens versorgt. Insgesamt war es eine richtig schöne Tour direkt vor der Haustür, das ruft nach Wiederholung!