Zeitpunkt Juli 2016
Text Jo K.
Fotos Jo K., Nicola D.

Nachtfahrt zur Openair-Opernevent

 

La Trrrraviaaaata, da muss man doch mal hin....gesagt, gepaddelt...am Samstag ist eine kleine aber feine Dreiergruppe hoch zum Opern-Event des Jahres gepaddelt. Da wir nicht wie das ferngesteuerte Massenvolk als Sardinen auf der Maschseewiese enden wollten, hatten wir die dekadente Wiese über die Strasse an der Leine bei unseren Booten für uns. Wir haben trotzdem alles mitbekommen, in der Pause haben wir den Rückweg angetreten, dann war es auch richtig dunkel ;-)

Also Nachtfahrten haben wirklich was magisches, entscheiden sich so extrem von den Hitzeschlachtfahrten im Hochsommer, als ich kann jeder/m ans Paddelherz legen, mal an einer unserer Nachtfahrten mitzupaddeln, Paradebeispiel ist die Maschseefest-Nachtfahrt zu/mit den Fackelschwimmern Anfang August.